Aktuelle Reportagen

Es wird verdammt schwer, sich künftig zu entscheiden: Braucht es überhaupt noch ein Notebook? Oder ist das iPad Pro 10.5 samt Tastatur und Stift das ideale Arbeitsmittel für den mobilen und flexiblen Arbeitsalltag? Was dafür - und was noch dagegen spricht ...
Vom Biker-Chef zum Dschungelkönig: "Sons of Anarchy"-Star Charlie Hunnam spielt im Abenteuerepos "Die versunkene Stadt Z" einen britischen Forscher, der sich im Urwald Südamerikas verliert. Ein Interview über Grenzerfahrungen und die Suche nach sich selbst.
Mit einem furiosen Auftritt in "Logan" (Heimkinostart: 13. Juli) verabschiedet sich wohl auch Sir Patrick Stewart von den "X-Men". Obwohl er im Interview Wert darauf legt, niemals nie zu sagen.
Von Reims in die Provence: Michel Gondry präsentiert mit "Détour" einen iPhone-Kurzfilm bei YouTube.
Wider die Heteronormativität: Ein Facebook-Video dreht den Spieß um.
Angela Merkel ist ein Reptil? Die Erde ist doch nicht rund, sondern eine Scheibe? Oder wenn sie doch rund ist, dann leben wir auf der Innenseite der Schale, nicht auf der äußeren? Den krudesten Verschwörungstheorien fühlt nun eine Webdoku auf den Zahn.
Die App Sarahah ist bei Nutzern beliebt, weil sie ungefiltert erfahren, was andere über die eigene Person denken. Kritiker jedoch sehen darin eine weitere Möglichkeit für digitales Mobbing.
Kathy Bates geht unter die Kiffer: In der Netflix-Sitcom "Disjointed" betreibt die 69-Jährige ihren eigenen Haschisch-Laden.
Facebook-Chef Mark Zuckerberg verspricht, alles gegen Hasskommentare auf seiner Plattform zu tun. Nun wird bekannt, dass es auch ein Problem mit den eigenen Mitarbeitern gibt.