Es hat sich ausgetanzt

"Gangnam Style", das ist schon etwas her. 2012 durchbrach der koreanische Musiker Psy damit die Schallmauer und setzte sich auf Platz eins der weltweiten YouTube-Charts. Knapp drei Milliarden Mal wurde der Clip bisher aufgerufen - Nummer eins auf der ewigen Bestenliste. Bis jetzt. Mit viel Karacho und lautem Motorengeräusch überholte nun "See You Again" den Dance-Hit.

Das Musikvideo von Wiz Khalifa und Charlie Puth ist Teil des Soundtracks von "Fast & Furious 7" und wurde als solcher im April 2015 samt Filmszenen bei YouTube veröffentlicht. Gleichzeitig gelten Lied und Video als Tribut an den zuvor verstorbenen Darsteller Paul Walker. Auch in der Kategorie "Likes" und "Dislikes" übertrumpft der bedeutungschwangere Rap-Track den schrulligen K-Pop-Song.

Max Trompeter

Trailer

Im Winter, heißt es, soll man ein wenig zur Ruhe kommen. "Die Achtsamkeit App" für iOS und Android hilft dabei.
Facebooks CEO Mark Zuckerberg ändert erneut den Algorithmus seiner Plattform. Im News Feed will er wieder verstärkt auf private Interaktion setzen.
Samsung wird sein neues Flaggschiff im Februar auf dem Mobile World Congress vorstellen. Zuvor hieß es, das neue Modell könnte schon bei der CES enthüllt werden.
Apple will seine Nutzer mithilfe der "Intelligent Tracking Prevention" vor Verfolgung im Internet schützen. Dadurch würden Werbefirmen "hunderte Millionen" US-Dollar verlieren, glauben Experten.