Video-Streamingangebote genießen Zuwachs

Knapp drei von zehn Deutschen nutzen legale Video-Streamingportale wie Netflix, Amazon Prime Video, Maxdome und andere. Das ergab eine Studie des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom). Die Zahl derer, die Filme und Serien online gegen Bezahlung schauen, stieg demnach von 25 Prozent im Frühjahr auf nunmehr 29 Prozent. Gefragt wurden in der repräsentativen Studie 1.007 Bundesbürger.

Noch mehr schauen kostenlose sogenannte Short-Form-Videos, die häufig über Soziale Netzwerke geteilt werden. 32 Prozent gaben an, sich regelmäßig von diesen bis zu zehn Minuten langen Clips unterhalten zu lassen. 75 Prozent der Studienteilnehmer schauen überhaupt Videos im Netz, 74 Prozent wiederum davon nutzen die Mediatheken von Fernsehsendern, 54 Prozent schauen online auch mal das lineare TV-Programm.

Wie viele Deutsche auch illegale Portale zum Streaming nutzen, erfragte Bitkom derweil nicht.


Max Trompeter
Die kostenlose App Golf Clash für iOS und Android ist ein kurzweiliges Multiplayer-Golfspiel, das durch Live-Events auch länger Spielspaß bietet.
In "Bloody Zombies" ziehen bis zu vier Spieler gleichzeitig los, um ein dystopisches London von Zombies zu befreien. Guilty Pleasure!
Apple stellt in Kürze das neue iPhone 8 vor. Es wird auch diesmal wieder voller modernster Technik sein. Wie eine Umfrage nun ergab, ist den Deutschen allerdings vor allem der Akku wichtig.
Die neue Social-App Polygram erkennt mithilfe künstlicher Intelligenz die Gesichtsausdrücke der Nutzer beim Betrachten von Beiträgen und wandelt sie in Emojis um.
Es wird verdammt schwer, sich künftig zu entscheiden: Braucht es überhaupt noch ein Notebook? Oder ist das iPad Pro 10.5 samt Tastatur und Stift das ideale Arbeitsmittel für den mobilen und flexiblen Arbeitsalltag? Was dafür - und was noch dagegen spricht ...
Vom Biker-Chef zum Dschungelkönig: "Sons of Anarchy"-Star Charlie Hunnam spielt im Abenteuerepos "Die versunkene Stadt Z" einen britischen Forscher, der sich im Urwald Südamerikas verliert. Ein Interview über Grenzerfahrungen und die Suche nach sich selbst.