VR-Tipp: Paranormal Activity - The Lost Soul

Virtual Reality scheint wie für das Horror-Genre geschaffen: Endlich gibt es völlig neue Möglichkeiten, Spieler ordentlich zu erschrecken, die durch die ewig gleiche Flut an Horrorfilmen kaum noch aus der Reserve zu locken war. "Paranormal Activity - The Lost Soul" soll den VR-Gruselfaktor nun auf die Spitze treiben. Dazu wird der Spieler in ein verlassenes Landhaus geschickt ...

Was er dann tut, gehört im Grunde dem etwas eigenartig klingenden Genre "Laufsimulation" an. Der Spieler erkundet die Umgebung, sammelt und benutzt Gegenstände und löst Rätsel - klassische Kämpfe mit Gegnern wie etwa bei "Resident Evil" gibt es nicht. Das tut dem Grusel jedoch keinen Abbruch: Um den Angst-Faktor hochzuhalten, setzen die Entwickler von VRWERX auf größtmögliche Immersion. Dafür sorgt vor allem die Steuerung im frei beweglichen Modus. Hier kann sich der Spieler nicht mittels Controllersteuerung drehen, sondern muss stets mit seinem Kopf oder gar dem Körper die Blickrichtung ändern. Bei einem ordentlichen Schock samt Fluchtreflex will das erstmal trainiert sein - ansonsten ist Panik vorprogrammiert. Zudem gibt es keinerlei HUD-Elemente im Bild. Und es bleibt zu sagen: Die Wirkung stimmt! Für rund 30 Euro gibt es auf Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR Grusel Deluxe.

Martin Heller

Trailer

Die kostenlose App Golf Clash für iOS und Android ist ein kurzweiliges Multiplayer-Golfspiel, das durch Live-Events auch länger Spielspaß bietet.
In "Bloody Zombies" ziehen bis zu vier Spieler gleichzeitig los, um ein dystopisches London von Zombies zu befreien. Guilty Pleasure!
Apple stellt in Kürze das neue iPhone 8 vor. Es wird auch diesmal wieder voller modernster Technik sein. Wie eine Umfrage nun ergab, ist den Deutschen allerdings vor allem der Akku wichtig.
Die neue Social-App Polygram erkennt mithilfe künstlicher Intelligenz die Gesichtsausdrücke der Nutzer beim Betrachten von Beiträgen und wandelt sie in Emojis um.
Es wird verdammt schwer, sich künftig zu entscheiden: Braucht es überhaupt noch ein Notebook? Oder ist das iPad Pro 10.5 samt Tastatur und Stift das ideale Arbeitsmittel für den mobilen und flexiblen Arbeitsalltag? Was dafür - und was noch dagegen spricht ...
Vom Biker-Chef zum Dschungelkönig: "Sons of Anarchy"-Star Charlie Hunnam spielt im Abenteuerepos "Die versunkene Stadt Z" einen britischen Forscher, der sich im Urwald Südamerikas verliert. Ein Interview über Grenzerfahrungen und die Suche nach sich selbst.